Natürlich erklärt– so funktioniert der Strommix.



Was hat ein Küchengerät mit dem Strommix zu tun?

Physikalisch kommt aus Ihrer Steckdose immer der gleiche Strom, ganz unabhängig vom Anbieter. Ökostrom hat ohnehin keine andere Farbe und ist somit physikalisch nicht von konventionellem Strom zu unterscheiden. Ihre Steckdose merkt davon, dass Sie zu Ökostrom wechseln, also nichts.

Anhand eines Küchenmixers kann die Wirkungsweise des Strommixes gut erklärt werden. Stellen Sie sich Folgendes vor: Damit die europäische Stromversorgung funktioniert, muss der Küchenmixer voll sein. Wenn Sie Ökostrom bestellen, wird der Mixer mit der von Ihnen nachgefragten Menge an Ökostrom befüllt. Ist Ihr Ökostrom im Mixer, wird weniger Strom aus Atom- oder Kohlekraftwerken benötigt, um den Mixer immer ganz voll zu halten. Genauso wie bei den Zutaten zu einem kleinen Mixgetränk in der Küche kommt es auch beim Strommix auf die Zutaten an. Mit jedem abgeschlossenen Vertrag von Schönbuch | Strom sorgen Sie als Kunde für Ihren persönlichen Beitrag bei der Nutzung erneuerbarer Energien.
Zurück Weiter